Auto fahren und Reisen

Devon: Pittoreske Städte und Traumstrände

Wer meint, in England regne es ausschließlich, der irrt. Gerade das südliche England profitiert vom Golfstrom, der ganzjährig mildes und mediterranes Klima in die Grafschaften Cornwall und Devon pustet. Eine üppige Vegetation in Kontrast mit kargen Felsküsten und malerischen Badebuchten lädt dazu ein, einen entspannten Natururlaub in traditionellen englischen Badeorten zu verbringen.

Palmen in Südengland

Devon Reisen lohnen sich in vielerlei Hinsicht. Nicht nur die größten Städte Plymouth und Exeter sind ein Hingucker. Auch die Nationalparks Dartmoor und Exmoor sind eine Reise wert. Zahlreiche Tierarten, insbesondere Vögel, finden Schutz und Lebensraum in den sanften Hügeln der Moorlandschaften. Steinreihen aus der Megalithkultur, wie sie in den Mooren zu finden sind, entführen in längst vergangene, mystische Zeiten. An den Küsten sind pittoreske Ortschaften zu bestaunen und so mancher Besucher wird sich über die dort wachsenden Palmen wundern, denen der Golfstrom ideale Wachstumsbedingungen verschafft. Das ländlich geprägte Devon überzeugt den Urlauber mit einer atemberaubenden Landschaft: Einige der schönsten Strände Englands befinden sich an Devons 500 Kilometern Küste, so auch der berühmte Strand Blackpool Sands.

Anreisen mit dem Auto

Der Devon-Reisende muss heutzutage nicht mehr das Flugzeug bemühen, um Englands beliebteste Urlaubsdestination zu erreichen. Mit dem eigenen Pkw wird die Anreise dank des Euro-Tunnels nicht nur erschwinglich, sondern auch landschaftlich attraktiv: Die Abfahrt zu Devon Reisen erfolgt ab Calais und erlaubt einen Autostreifzug durch die nördliche Küstenlandschaft Frankreichs. In nur 35 Minuten erreicht man durch den Tunnel die 34 Kilometer entfernte Küste Englands in Folkstone. Von da aus folgt eine wunderschöne Autoreise entlang der Südküste bis Devon. An Übernachtungsmöglichkeiten mangelt es in England dank einer hohen Bed&Breakfast-Dichte nicht. Wahlweise ist England auch mit der Fähre von Irland, Belgien, Frankreich oder den Niederlanden zu erreichen.

Romantik à la Rosamunde Pilcher

Wer die Romane von Rosamunde Pilcher mag, wird Devon lieben: Wunderschöne Küsten und kleine Fischerdörfer sorgen für charmante Romantik und maximale Urlaubserholung bei angenehmen Golfstromtemperaturen. Besuchen Sie in jedem Fall einen traditionellen englischen Pub und erleben Sie dort die Menschen, die diesen besonderen Landstrich prägen. Devon ist infrastrukturell gut erschlossen und daher für eine Rundreise und Anreise mit dem eigenen Pkw bestens geeignet.